Neue Stadtgärten Recklinghausen

© Vivawest (Visualisierung), krischerfotografie (Fotos)

Projektdaten

Standort Auf den Flachsbeckwiesen, 45659 Recklinghausen
Bauherr Vivawest Wohnen GmbH, Gelsenkirchen
Architekt Stadtbildplanung Dortmund GmbH, Dortmund
Bauzeit 2014 - 2016
Baukosten ca. 20 Mio. Euro
Wohneinheiten 368
Unsere Leistung Baustatische Prüfung und Bauüberwachung

Projektbeschreibung

Es ist das ehrgeizigste und teuerste Modernisierungprojekt, das die Vivawest Wohnen GmbH je in Angriff genommen hat. 20 Millionen Euro investierte das Unternehmen in die Breuskesbachsiedlung. Das 368 Wohneinheiten umfassende Quartier hat einen neuen Namen bekommen und wird zukünftig „Neue Stadtgärten“ genannt.

Die in den 1970er-Jahren errichtete Breuskesbachsiedlung an der ehemaligen Blumenthalstraße, jetzt Auf den Flachsbeckwiesen, in Recklinghausen ist im Zuge einer Revitalisierung aufgewertet und mit weitläufigen Außenbereichen ausgestattet worden. Das Quartier verfügt insgesamt über zehn Hausgruppen mit bis zu acht Geschossen. Neben der Erneuerung der Flure, Keller und Tiefgaragen ist ein wesentlicher Punkt die Umgestaltung der Fassaden, damit die Siedlung ein neues Gesicht erhält.

Die Bestandsgebäude sind in Massivbauweise mit Mauerwerks- und Stahlbetonwänden, sowie Stahlbetondecken errichtet. Die grundsätzliche Ertüchtigung der Fassade erfolgte mittels Bekleidung der Fassade mit WDVS und abschließender Putzfassade. In einigen Bereichen der Fassade sind Bekleidungen aus hinterlüfteten Fassadenbauteilen montiert worden. Die Modernisierung umfasste die Errichtung neuer Dachüberstände, neuer Gesimsbänder sowie neuer Eingangsbereiche mit zugehörigen Vordachkonstruktionen.

Projektstandort

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.