Neubau Feuerbeschichtungsanlage 10 Dortmund

© thyssenKrupp Steel Europe

Projektdaten

Standort Werksgelände Westfalenhütte, 44145 Dortmund
Bauherr thyssenkrupp Steel Europe AG, Duisburg
Architekt Ingenieurgesellschaft Lievens und Partner mbH, Aachen
Tragwerksplanung ARCUS Planung + Beratung Bauplanungsgesellschaft mbH, Cottbus
Bauzeit 2019 - 2021
Abmessungen Länge: ca. 375 m, Breite: ca. 90 m, Höhe: bis ca. 70 m
BRI ca. 850.000 m³
Unsere Leistung Baustatische Prüfung und Bauüberwachung in Kooperation mit dem Ingenieurbüro Mortell

Projektbeschreibung

Die thyssenkrupp Steel Europe AG plant auf dem Gelände der ehemaligen Wetsfalenhütte in Dortmund die Errichtung einer weiteren Feuerbeschichtungsanlage (FBA 10) zur Verzinkung von Stahlbändern. Die Anlage soll rund 70 m hoch, 375 m lang und 90 m breit werden. Sie wird in direkter Nachbarschaft zur Feuerbeschichtungsanlage 8 gebaut, die 2001 in Betrieb gegangen ist. Die Jahreskapazität soll damit von 700.000 auf 1,3 Millionen Tonnen Stahlblech gesteigert werden.

Projektstandort

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.