Neubau 5-geschossiger Gebäudekomplex mit Tiefgarage Bochum-Wattenscheid

© Nattler Architekten

Projektdaten

Standort Voedestraße / Ecke Friedrich-Ebert-Straße, 44866 Bochum
Bauherr VBW Bauen und Wohnen GmbH, Bochum
Architekt Nattler Architekten, Essen
Bauzeit 2020 - 2022
Baukosten ca. 13,5 Mio. Euro
BRI ca. 30.000 m³
Wohneinheiten 54
Tiefgarage 35 Stellplätze
Unsere Leistung Brandschutzplanung, Schall- und Wärmeschutz, Baustatische Prüfung und Bauüberwachung

Projektbeschreibung

Die VBW Bauen und Wohnen plant die Bebauung  der Brachfläche an der Voedestraße / Ecke Friedrich-Ebert-Straße in der Wattenscheider Innenstadt neben dem Rathaus. Das Unternehmen wird auf der knapp 4000 Quadratmeter großen Fläche, auf der einst die Richard-Wagner-Schule stand, einen Gebäudekomplex mit 54 Wohnungen errichten. Zusätzlich beinhaltet das Bauprojekt einen gemeinschaftlich genutzten Quartiersraum sowie gewerbliche Flächen, die zum Betrieb einer Bäckerei/Café vermietet werden. Der Gebäudekomplex wird gestaffelt vier- und fünfgeschossig errichtet und soll insgesamt barrierearm bis barrierefrei werden. Dafür sorgen Aufzüge und Laubengänge. Im Untergeschoss sind neben einer Tiefgarage für Pkw auch Stellplätze für Fahrräder vorgesehen. Der Baubeginn ist für das dritte Quartal 2020 geplant. Die Vermietung soll ab dem ersten Quartal 2022 beginnen.

Projektstandort

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.