Reinhard Harte erhält Ehrung durch den VDI

Am Freitag, den 14. Dezember 2018, wurde Professor Dr.-Ing. Reinhard Harte, im Jahre 1983 Mitgründer der Krätzig & Partner Ingenieurgesellschaft für Bautechnik mbH, aus dem aktiven Dienst der Bergischen Universität Wuppertal verabschiedet. In einer Festveranstaltung, zu der die dortige Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen eingeladen hatte, wurde er zudem mit der VDI-Ehrenplakette ausgezeichnet.

Reinhard Harte ist in der Ingenieurkammer-Bau NRW, im Verein Deutscher Ingenieure VDI und in vielen wissenschaftlichen Vereinigungen im In- und Ausland ehrenamtlich tätig. U.a. war er stellvertretender Vorsitzender des Fachbeirats Bautechnik der VDI-Gesellschaft „Bauen und Gebäudetechnik“ (VDI-GBG), hat den Vorsitz der VDI-Richtlinienausschüsse „VDI 6201 – Softwaregestützte Tragwerksplanung“ und „VDI 6210-9 – Abbruchstatik“ inne, leitet die Ingenieurakademie West als Fortbildungswerk der Ingenieure in NRW und wurde vor wenigen Tagen als Mitglied der Vertreterversammlung der Ingenieurkammer-Bau NRW wiedergewählt. Für sein vielfältiges Engagement erhielt Prof. Harte die Ehrung aus Händen des Vorsitzenden Dipl.-Ing. Peter Steinhagen und des Geschäftsführers Dipl.-Ing. Frank Jansen der VDI-GBG, den Wortlaut der Ehrenurkunde verlas der ehemalige Vorsitzende Prof. Dr.-Ing. Wilfried Clauß.

Nach Beendigung seiner aktiven Hochschullehrerlaufbahn wird Prof. Harte weiterhin – wie gewohnt – seinen Verpflichtungen als Staatlich anerkannter Sachverständiger für die Bereiche Standsicherheit und Brandschutz nachkommen. Somit bleibt er Krätzig & Partner und seinen Kunden auch in Zukunft erhalten.

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.