Die Bauarbeiten für Haus S am St. Josef-Hospital in Bochum laufen

Auf dem Gelände des St. Josef-Hospitals, einem Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, wird ein neuer OP-Trakt errichtet. Im Haus S, wie das neue Gebäude im Katholischen Klinikum heißen soll, entstehen acht OP-Säle, die vollintegriert nach modernster Technik gebaut werden und individuell steuerbare Einrichtungen sowie gläserne Wände erhalten. Dadurch sind sie besonders leicht zu reinigen und erfüllen höchste Hygieneanforderungen. Ebenfalls untergebracht werden im Haus S eine operative Intensivstation mit 22 Betten sowie drei Bettenstationen. Die Eröffnung ist für das Jahr 2021 geplant.

Link zum Projekt: Neubau Haus S St. Josef-Hospital Bochum

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.