Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage Bochum-Hamme

© soan architekten

Projektdaten

Standort Hildegardstraße 31-37, 44809 Bochum
Bauherr Bochumer Wohnstätten Genossenschaft eG, Bochum
Architekt soan architekten, Bochum
Bauzeit 2016 - 2017
BRI ca. 19.500 m³
BGF ca. 6.750 m²
Wohneinheiten 55
Tiefgarage 50 Stellplätze
Unsere Leistung Baustatische Prüfung und Bauüberwachung

Projektbeschreibung

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 55 Wohneinheiten und einer Tiefgarage in Bochum-Hamme. Jede Wohnung wird mit einem Aufzug barrierefrei erreichbar sein und mindestens 20 Wohnungen lassen sich mit einem behindertengerechten Bad ausstatten. Die bestehenden zwei Häuser aus den 30iger Jahren des letzten Jahrhunderts hatten erhebliche Mängel und ungünstige Grundrisse, insbesondere für ältere Menschen. Der Abbruch der alten Gebäude ist inzwischen erfolgt. Das neue L-förmig angeordnete Gebäude wird unterkellert. Der lange Schenkel des L hat Grundrissabmessungen von ca. 60 m x 12 m, der kurze Schenkel weist Grundrissabmessungen von ca. 13 m x 12 m auf. Das Gebäude hat bis zu sechs Vollgeschosse. Die Flachdachkonstruktion wird in Holzbauweise erstellt. Die Geschossdecken werden in Stahlbetonbauweise ausgeführt. Die Lastweiterleitung erfolgt mittels Stahlbetonbalken, -stützen und -wänden sowie über Mauerwerkswände in die Fundamentbalken. Die Fundamentbalken werden auf insgesamt 124 Stahlbetonfertigteilpfählen gelagert.

Projektstandort