Bauwerksprüfung

Die Bauwerksprüfung ist für Verkehrsbauten durch die DIN 1076 geregelt und ist seit Jahrzehnten Bestandteil der Erhaltungsstrategie der verantwortlichen Bauherren. Durch regelmäßige wiederkehrende Prüfungen wird zum einen die Standsicherheit und Verkehrssicherheit gewährleistet und zum anderen durch frühe Schadenserkennung eine kostengünstige Erhaltung ermöglicht.

Im allgemeinen Hochbau wurde die Notwendigkeit einer regelmäßigen Überprüfung nach Dacheinstürzen unter Schneelast intensiv diskutiert. Hieraus entstand mit der VDI-Richtlinie 6200 ein Regelwerk für regelmäßige Überprüfungen von Bauwerken, ein Mitautor dieser Richtlinie ist Prof. Krätzig.

Einen weiteren Beitrag zur Schaffung von Regelungsgrundlagen leisten wir als außerordentliches Mitglied des Vereins zur Förderung der Qualitätssicherung und Zertifizierung der Aus- und Fortbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren der Bauwerksprüfung e.V. (www.vfib-ev.de).

Wir bieten Ihnen mit unserem gut geschulten und motivierten Team die folgenden Leistungen an:

  • Bauwerksprüfung nach DIN 1076
  • Bauwerksprüfung nach VDI 6200
  • Erstellung von Bauwerksbüchern
  • Planung von Sanierungsmaßnahmen